Top

Justus-Liebig-Universität Gießen, Hilfe zur Selbsthilfe mit der Herzog-Methode

Justus-Liebig-Universität Gießen, Hilfe zur Selbsthilfe mit der Herzog-Methode

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Lehrkrankenhauses der Justus-Liebig-Universität Gießen
Herr Prof. Dr. med. H. Woelk lobt den positiven Effekt des Mentalen Schlankheitstrainings auf die Psyche des Menschen:

“Die Dagmar-Herzog-Methode (DHM) setzt bei den Emotionen an, weil negative Emotionen es sind, die uns einschränkende Verhaltensmuster immer wieder reproduzieren lassen. Mit ihrer Methode ist es möglich, negative durch positive Emotionen zu überlagern und damit das eigene Verhalten grundlegend zu verändern. Dagmar Herzog ist es gelungen, die Erkenntnisse der Emotionsforschung auf besonders intensive Weise umzusetzen und anzuwenden. Die professionell und außergewöhnlich aufwendig gestalteten Trainings-CDs ermöglichen die tägliche Arbeit mit Emotionen und erklären so den schnellen und — bei beständiger Anwendung und Übung — langfristigen Erfolg der Herzog-Methode. Das Erleben von positiven Emotionen hilft, Stresshormone abzubauen und Ängste oder Schlafstörungen zu bessern. Die Stimmung wird aufgehellt, der Stoffwechsel positiv angeregt, das Immunsystem gestärkt. Auch depressive Verstirnmungen, Angststörungen, psychosomatische und funktionelle Beschwerden können deutlich gebessert oder teilweise sogar geheilt werden.”

Mehr LesenHerunterladen

Share
lumeus

Justus-Liebig-Universität Gießen, Hilfe zur Selbsthilfe mit der Herzog-Methode

Justus-Liebig-Universität Gießen, Hilfe zur Selbsthilfe mit der Herzog-Methode

The Clinic for Psychiatry and Psychotherapy of the Teaching Hospital of the Justus-Liebig-University Giessen Prof. Dr. med. H. Woelk praises the positive effect of mental slimming training on the human psyche:

Herr Prof. Dr. med. H. Woelk lobt den positiven Effekt des Mentalen Schlankheitstrainings auf die Psyche des Menschen:

“The Dagmar Herzog Method (DHM) starts with the emotions, because negative emotions are what make us reproduce limiting patterns of conduct over and over again. With her method, it is possible to override negative emotions with positive ones and thus fundamentally change one’s own behaviour. Dagmar Herzog has succeeded in implementing and applying the findings of emotion research in a particularly intensive way. The professionally and extraordinarily elaborately designed training CDs enable daily work with emotions and thus explain the rapid and – with constant application and practice – long-term success of the Herzog Method. Experiencing positive emotions helps to reduce stress hormones and improve anxiety or sleep disorders. The mood is lightened, the metabolism is positively stimulated, the immune system is strengthened. Depressive disorders, anxiety disorders, psychosomatic and functional complaints can also be significantly improved or even partially cured.”

Read MoreDownload

 

Share
lumeus
en_USEnglish